Rechtliche Rahmenbedingungen bei digitalen Prüfungen – Teil III

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass aufgrund der außerordentlich positiven Resonanz eine dritte Veranstaltung zum Thema „Rechtliche Rahmenbedingungen bei digitalen Prüfungen“ geplant ist. Hierbei haben wir das große Vergnügen, erneut Herrn Prof. Dr. jur. Ingo Striepling als Referenten zu begrüßen. Der Workshop findet am 19. September 2024 von 09:00 bis 12:00 Uhr statt.

In der ersten Veranstaltung wurden Themen wie Chancengleichheit bei Prüfungen und der Umgang mit „Bring your Own Device“ (BYOD) intensiv diskutiert. Des Weiteren wurde das Konzept der Portfolio-Prüfungen erläutert und auf die Corona-Satzung und den Umgang mit Fernprüfungen (BayFEV) eingegangen.

In der zweiten Veranstaltung ging es um die Themen Grundlagen, Zukunft BayFEV, Antwort-Wahl-Verfahren, sowie um ChatGPT & Co.

Die dritte Veranstaltung wird Ihnen erneut die Möglichkeit bieten, sich mit aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich des Prüfungsrechts auseinanderzusetzen. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung erhalten Sie in Kürze.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf eine spannende und erkenntnisreiche Veranstaltung!

Um Antwort wird gebeten unter: ii.oo@hm.edu.

Kurz vor der Veranstaltung erhalten alle angemeldeten Personen den Zugang zur Zoom-Session.

Datum

19. Sep 2024

Uhrzeit

9:00 - 12:00

Standort

Online Veranstaltung per Zoom

Veranstalter

Projekt ii.oo